Kategorie: Mutter

Hohes Fieber. Tiefes Loch. Tränen.

Irgendwas ist immer… Portinfektion Donnerstag, Feiertag, 31.10.2019 Ich sitze auf der Liege in der Notaufnahme und werde hierbleiben müssen.  Wegen Verdacht auf eine Portinfektion. Wieder Klinik. Gerade habe ich habe gar keine Lust dazu. Gestern Abend hat Erik mir den Port angestochen (ich wollte mir an den freien Tagen was „Gutes“ tun und mich ein…

Von susanne 4. November 2019 2

Sie hat es geschafft

Nach drei Tagen Sterbebegleitung hat meine Mutter gestern Vormittag (Sonntag) ihren Frieden gefunden. Letztlich ist es in der Woche sehr schnell gegangen. Sie hatte sich in den vorherigen anderthalb Jahren immer wieder aufgerappelt nach Operationen, Lungenembolie, Bestrahlungen, Klinikaufenthalten. Den letzten haben wir im Januar noch zusammen verbracht.Aber nun hatte der Krebs an Geschwindigkeit zugelegt, die…

Von susanne 18. Februar 2019 2

Nach Dunkelheit kommt Licht

06.20 Uhr Ich sitze in der S-Bahn, lese den Brief einer mir fremdem Frau und weine. Wir haben uns nie kennengelernt bisher. Und doch ist zwischen uns eine große Nähe und Verständnis. Sie fühlt sich sehr mit GOTT verbunden, ich würde es das LEBEN nennen. Vielleicht ist da gar kein Unterschied, denn das Verbindende ist…

Von susanne 18. Dezember 2018 0

Nun wird es doch eine PO-OP geben

09.30 Uhr Derweil ich nebenbei die Infusion bei meiner Mutter (sie fühlt sich nach der Bestrahlung jetzt schwächer und schwächer –  ich vermute, es sind die Nieren) überwache, ist es Zeit, über die aktuellen Ergebnisse und Entscheidungen zu schreiben. Die letzten Nachrichten waren vom vorigen Montag, wo ich noch mal zur Rektoskopie wegen der Probenentnahme…

Von susanne 17. Dezember 2018 5

Operation JA oder NEIN?

Hallo miteinander, da bin ich mal wieder: Eigentlich sollte dieser Beitrag “Die Woche der Wahrheit” heißen. Wie weit wir in der Medizin jedoch häufig von Wahrheit entfernt sind, ist mir diese Tage sehr bewusst geworden. Es geht mit Montag los: 26.11.2018 13.30 Uhr Und schon wieder Kontroll-MRT. Ich sitze im Wartezimmer der Radiologie. Heute fühlte…

Von susanne 29. November 2018 0

Nachtrag: Verlauf der Radiochemotherapie

Hier noch ein Auszug aus meinem Tagebuch während der Radiochemotherapie. Den Blog hatte ich ja erst später angelegt. Zum Glück habe ich aufgeschrieben. Anscheinend waren da doch die einen oder andere Nebenwirkungen. Ich hatte es schon völlig ausgeblendet und vergessen. 🙂 Und es ist eine wichtige Zeit des inneren Prozesses. 16.07.18, Montag Qigong am Morgen,…

Von susanne 3. November 2018 1

Treffen wir immer richtige Entscheidungen?

In diesem Artikel heute geht es mal nicht um mich, sondern um meine Mutter. Merkelzellkarzinom Im letzten Jahr im Mai bekam sie die Diagnose eines Merkelzellkarzinoms, ein sehr bösartiger Hautkrebs, der laut den klinischen Erfahrungen sehr schnell metastasiert. Schon im Sommer machte sich die erste Metastase bemerkbar, die dann aber auf Grund einer zwischenzeitlichen Lungenembolie…

Von susanne 26. Oktober 2018 1

Einen Anfang machen

Wie beginnt man einen Blog, wenn doch alles schon vor einiger Zeit begonnen hat? Vermutlich einfach mit dem, was JETZT ist: Ich war heute zur MRT-Kontrolle, die eigentlich nicht offiziell in der Zeitschiene der Onkologen lag. Jedoch wollte ich unbedingt wissen, wie mein Krebs drauf ist und ob er sich von all den “guten” Dingen…

Von susanne 8. August 2018 0