Kategorie: Allgemein

Tagebuch Krebsmandala

Freitag, 14.06.2019 22.00 Uhr So, heute soll es hier auf dem Blog mit einem Eintrag im Tagebuch Krebsmandala mal wieder weitergehen. In den letzten 14 Tagen habe ich mich zunächst um den Facebook-Eintrag von Krebs-Mandala gekümmert und er hat innerhalb einer Woche über 100 Abonnenten bekommen.  Ich freue mich sehr, wenn der Blog sich noch…

Von susanne 15. Juni 2019 0

Bei der DGfAN-Familie in Erfurt

Wir sind in Erfurt. Erfurt? Familie? Ja, ich bin bei meiner DGfAN-Familie :-): Deutsche Gesellschaft für Akupunktur und Neuraltherapie. Jedes Jahr findet hier in Erfurt der Kongress der Gesellschaft statt. Diese Jahr unter dem Thema “Silent inflammation”. Natürlich ein wichtiges Thema auch bei Krebs und vielen anderen chronischen Erkrankungen. Hier habe ich Anfang der 90-iger…

Von susanne 6. April 2019 0

Ein neues Kapitel

Gestern ist nun ein wichtiger Abschnitt meines Lebens zu Ende gegegangen: Ich habe rituell die Tür zu meiner Praxis geschlossen. Ein neues Kapitel beginnt. Wir haben einen sehr würdigen und sehr schönen Abschluss am Tag der (noch) offenen Tür gefeiert. Es waren so viele liebe, langjährige, zum Teil sehr schwer kranke und auch “alte” Patienten…

Von susanne 31. März 2019 4

Loslassen 2.0

“Wenn Du etwas loslässt, bist Du etwas glücklicher, und wenn Du viel loslässt, bist Du viel glücklicher. Wenn Du ganz loslässt, bist Du frei.” (Ajahn Chah) Noch bin ich anscheinend nicht „fertig“ mit dem Loslassen, noch nicht ganz FREI. Nachdem ich letztes Jahr durch die Krebsdiagnose meine Arbeit in der Praxis, seit Jahresbeginn meine körperliche…

Von susanne 17. März 2019 6

Guten Morgen, es geht los

4.1.19 Die Strümpfe sind angezogen, der Darm ist leer… es kann losgehen. Danke für alle guten Gedanken und Wünsche in der Begleitung. 9.1.19 Hochs und Tiefs. Ich mache jede Erfahrung, die man nur machen kann. Werde gleich ein zweites Mal operiert. Bleibe 2-3 Wochen hier.

Von susanne 9. Januar 2019 3

Loslassen ist das Öffnen für MEHR

Wenn sich ein neues Jahr ankündigt, schauen wir meistens auch noch mal, manchmal mit gemischten Gefühlen auf das Vergangene zurück und etwas neugierig und erwartungsvoll das Neue. Loslassen ist das Öffnen für Mehr. Kann das sein oder ist es doch ein Verlust? Loslassen ist das Zauberwort dieser Zeit. Loslassen vom Alten und von den Erwartungen…

Von susanne 1. Januar 2019 5