Kategorie: Allgemein

Bei der „Familie“ in Erfurt

Wir sind in Erfurt. Erfurt? Familie? Ja, ich bin bei meiner DGfAN-Familie :-): Deutsche Gesellschaft für Akupunktur und Neuraltherapie. Jedes Jahr findet hier in Erfurt der Kongress der Gesellschaft statt. Diese Jahr unter dem Thema „Silent inflammation“. Natürlich ein wichtiges Thema auch bei Krebs und vielen anderen chronischen Erkrankungen. Hier habe ich Anfang der 90-iger…

Von susanne 6. April 2019 0

Ein neues Kapitel

Gestern ist nun ein wichtiger Abschnitt meines Lebens zu Ende gegegangen: Ich habe rituell die Tür zu meiner Praxis geschlossen. Wir haben einen sehr würdigen und sehr schönen Abschluss am Tag der (noch) offenen Tür gefeiert. Es waren so viele liebe, langjährige, zum Teil sehr schwer kranke und auch „alte“ Patienten da. Nicht nur alt…

Von susanne 31. März 2019 4

Loslassen 2.0

„Wenn Du etwas loslässt, bist Du etwas glücklicher. Wenn Du viel loslässt, bist Du viel glücklicher. Wenn Du ganz loslässt, bist Du frei.“ (Ajahn Chah) Noch bin ich anscheinend nicht „fertig“, noch nicht ganz FREI. Nachdem ich letztes Jahr durch die Krebsdiagnose meine Arbeit in der Praxis, seit Jahresbeginn meine körperliche Unversehrtheit durch die Operationen…

Von susanne 17. März 2019 5

Guten Morgen, es geht los

4.1.19 Die Strümpfe sind angezogen, der Darm ist leer… es kann losgehen. Danke für alle guten Gedanken und Wünsche in der Begleitung. 9.1.19 Hochs und Tiefs. Ich mache jede Erfahrung, die man nur machen kann. Werde gleich ein zweites Mal operiert. Bleibe 2-3 Wochen hier.

Von susanne 9. Januar 2019 3

Loslassen ist das Öffnen für MEHR

Wenn sich ein neues Jahr ankündigt, schauen wir meistens auch noch mal, manchmal mit gemischten Gefühlen auf das Vergangene zurück und etwas neugierig und erwartungsvoll das Neue. Loslassen ist das Zauberwort dieser Zeit. Loslassen vom Alten und von den Erwartungen an das Neue. Und gleichzeitig verschafft dieses „Loslassen müssen“ häufig Unbehagen. Womit ist Loslassen in…

Von susanne 1. Januar 2019 5

Infusion unterm Weihnachtsbaum…

Es war einmal ein großer, stattlicher Weihnachtsbaum und er war der einzige Weihnachtsbaum, größer als 1,50m. Er war DER Repräsentant der Weihnachtsbäume im Baumakrt. 🙂 Er stand groß und fest ÜBER allen anderen Weihnachtsbäumen. Bis unser Blick auf ihn fiel, weil 3 Tage vor Weihnachten die Auswahl doch schon recht eingeschränkt war.„Können wir diesen kaufen???“…

Von susanne 22. Dezember 2018 1

Nach Dunkelheit kommt Licht

06.20 Uhr Ich sitze in der S-Bahn, lese den Brief einer mir fremdem Frau und weine. Wir haben uns nie kennengelernt bisher. Und doch ist zwischen uns eine große Nähe und Verständnis. Sie fühlt sich sehr mit GOTT verbunden, ich würde es das LEBEN nennen. Vielleicht ist da gar kein Unterschied, denn das Verbindende ist…

Von susanne 18. Dezember 2018 0