Kategorie: Tagebuch

Ein Gruß aus dem Krankenhaus

Heute ist der 4. Tag nach der Operation und wie Ihr seht, sitze ich am Laptop und schicke einen Gruß aus dem Krankenhaus in die Welt. Und ein Vorher-Nachher-Bild. 🙂 Dazwischen hab ich einfach ein bisschen geschlafen. 🙂 Es geht mir gut!!! Ich habe nicht damit gerechnet, dass es mich soooo froh machen würde, ohne…

Von susanne 17. September 2019 5

Rückverlegung des Stomas

Bevor ich am Donnerstagfrüh für die Rückverlegung des Stomas in die Klinik einziehe, will ich mich schnell noch melden. Heute sind sicher noch einige Vorbereitungen zu erledigen. Gerade habe ich (wenn alles gut läuft) meinen letzten Beutelwechsel vollbracht. Ich habe die Ernährung die letzten Tage so “runtergeschraubt”, dass ich nur noch Brot und Kartoffeln esse.…

Von susanne 11. September 2019 6

Abschied

Heute sind meine liebevollen und mitfühlenden Gedanken bei einem langjährigen Freund und der ganzen Familie. Er hat so viele Jahre so energisch gegen seinen Krebs gekämpft. Auch seinen Weg, seine Entschlossenheit und Kraft habe ich häufig bewundert. Heute hat er ganz bewusst entschieden, diese Welt zu verlassen, um in Würde und Frieden diesen Kampf und…

Von susanne 29. August 2019 0

Froh zu sein bedarf es wenig

Ich danke für den gegenwärtigen Moment. Ich danke für mein ganzes Leben, das in diesem einzigen Moment zusammenfällt. Im gegenwärtiges Moment sind alle Augenblicke enthalten.  Ich lasse los. Jetzt.   Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König. Mittwoch, 21.08.2019 Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie froh ich gerade bin,…

Von susanne 27. August 2019 0

Überraschendes Ergebnis bei Kreuzschmerzen

14.08.2019 Endlich wieder Kühlungsborn und endlich ein paar Tage allein. Kreuzschmerzen Heute war seit langem wieder mein erster Kühlungsborn-Tag, so wie ich sie vom letzten Sommer kenne. Ich brauche dringend noch solch ein paar Tage „Erholungsurlaub“, bevor es im September in die nächste Operation gehen wird. Die „Geschichte“ (Magenkrebs) mit meinem Vater und die langanhaltenden…

Von susanne 17. August 2019 1

Koloskopie nach Rektumkarzinom

Heute war also die Koloskopie nach der Rektumkarzinom Operation im Januar. Im Januar wurde der Teil des Enddarmes erfolgreich entfernt. Nur leider bekam ich 5 Tage später eine 2. Operation, weil die Naht nicht gehalten hatte und ich Fieber und Bauchschmerzen bekam. Bei dieser Operation wurde auch der künstliche Darmausgang (Ileostoma) angelegt. Kontroll-Koloskopie Nun war…

Von susanne 6. August 2019 0

Bleib der Liebe treu!

Neulich Abend lag ich weinend in den Armen meines Liebsten und fragte ihn: “Hast Du einen Satz oder Rat für mich?” Seine Antwort war: “Bleib der Liebe treu.” Es gibt Situationen und Momente in unserem Leben, die sind kaum aushaltbar. Wir sind verzweifelt, am Boden zerstört oder einfach nur tieftraurig. Irgendwie scheint alles keinen Sinn…

Von susanne 28. Juli 2019 5

Beim PET-CT

Gestern war ich also auch wieder (zum 3. mal) beim PET-CT. Beim PET-CT wer­den die Po­si­tro­nen-Emis­si­ons-To­mo­gra­fie und die Com­pu­ter­to­mo­gra­fie mit­ein­an­der kom­bi­niert. Bei der PET-Untersuchung werden Stoffwechselvorgänge im Gewebe sichtbar gemacht. Anders, als beim CT, MRT oder Röntgen, wo die Organe selbst abgebildet werden. Es werden also radioaktive Substanzen als Marker für die Stoffwechselaktivität genutzt. Das…

Von susanne 24. Juli 2019 5

Sommer-News

Ja, es scheint fast ein wenig ruhig um mich geworden zu sein. Auch in Krankheit stellt sich ein gewisser Alltag mit den entsprechenden Rhythmen, Erledigungen und Problemen. 🙂 Am 19.06.2019 hatte ich die 6. und letzte Chemotherapie. Auch diese hatte ich dank der Kältehandschuhe, Begleitbehandlungen und entsprechend Ruhe ganz gut überstanden. So folgen jetzt die…

Von susanne 18. Juli 2019 0

Überfahrt nach Hiddensee mit der “Glauke”

Ich habe Kühlungsborn nun auch mal verlassen! 🙂 Karen (Skipperin der “Glauke”, Segelkutter) hatte mich eingeladen, mit ihr die Überfahrt nach Hiddensee mitzusegeln. Wir beide nahmen das sehr entspannt, suchten uns den besten Wind aus und Mittwoch ging es los. Kühlungsborn 4.30 Uhr Aufstehen 5.00 Uhr Ablegen Mit halben Wind steuerten wir Richtung Darßer Ort…

Von susanne 12. Juli 2019 0