Schlagwort: Port

Tagebuch-Eintrag ohne Grund

Kennt Ihr das auch? Schon früher als Jugendliche, wenn man Tagebuch geschrieben hat, hat man sich meist in ihm ausgeheult, wenn irgendwas Doofes, Schlimmes, Enttäuschendes, Schmerzhaftes passiert ist, oder? Wenn alles gut war, hat man meist kein Tagebuch geschrieben…. So scheint es gerade bei mir zu sein. 🙂 Nach der Krankenhaus-Entlassung wegen der Port-Infektion hatte…

Von susanne 2. Dezember 2019 0

Hohes Fieber. Tiefes Loch. Tränen.

Irgendwas ist immer… Portinfektion Donnerstag, Feiertag, 31.10.2019 Ich sitze auf der Liege in der Notaufnahme und werde hierbleiben müssen.  Wegen Verdacht auf eine Portinfektion. Wieder Klinik. Gerade habe ich habe gar keine Lust dazu. Gestern Abend hat Erik mir den Port angestochen (ich wollte mir an den freien Tagen was „Gutes“ tun und mich ein…

Von susanne 4. November 2019 2

Metastasen-Krimi

06.05.2019 16.00 Uhr Ich merke, ich bin gute Nachrichten kaum noch gewohnt. Nach den letzten 4 Monaten, wo sich eine Herausforderung der nächsten stellte und eine „schlechte“ Nachricht auf die nächste folgte. Heute war ich beim Kontroll-MRT der Leber und alle 4 metastasenverdächtigen Befunde von vor 2 Monaten scheinen verschwunden. Dies ist der vorläufige Befund.…

Von susanne 12. Mai 2019 3

Vitamin C an Vitamin See, 3. Chemo und Vollmond

“Was wissen wir über die Heilkraft von 6 Wochen guter Lebensqualität und purer Lebensfreude?” Diese Frage stellte ich im Gespräch mit 3 Studentinnen nach meiner Vorlesung über „TCM und Krebs“ am letzten Dienstag. Ich berichtete ihnen noch über meine eigene Situation. Schon beim Aussprechen dieser Frage merkte ich, dass ich diese Frage nicht ihnen, sondern…

Von susanne 22. April 2019 7